Nerven- und Muskelerkrankungen

Neben häufigen Erkrankunken wie dem Carpaltunnel-
syndrom, Nervenwurzelstörungen durch Bandscheiben-
veränderungen oder Polyneuropathien bei Diabetes
mellitus, fallen unter diese Gruppe eine Vielzahl von
seltenen Erkrankungen einzelner Nerven, des peripheren Nervensystems oder der Muskulatur insgesamt durch Stoffwechselstörungen, Autoimmunprozesse oder angeborene Mechanismen.

Hier ist eine besonnene, gründliche körperlich-neurolo-
gische und gezielte neurophysiologische Untersuchung
durch Messung der Nervenleitgeschwindigkeit (NLG)
und der elektrischen Muskelaktivität (EMG) erforderlich.

Um auch hier einheitliche Behandlungsstandards zu
setzen und Erfahrungen auszutauschen, hat sich ein Qualitätszirkel Berliner Neurologen zusammenge-
schlossen, an dem wir aktiv mitarbeiten.